Simon Puschmann lebt, liebt, lacht und atmet Fotografie. Er ist ein Fotograf, der sich konsequent weigert in Schubladen gesteckt zu werden und der nicht nur seine eigene Handschrift, sondern auch seine eigene Arbeitsweise entwickelt hat. Sein ältester Sohn ist der First Assistant seit 4 Jahren. Sein zweiter Sohn ist 3D Artist für viele seiner Auto CGI Jobs. Und sein dritter Sohn komponiert die Musik für seine Film-Produktionen. Ein Familienbetrieb sozusagen, den man am Samstag Nachmittag geschlossen am Millerntor beim FC St. Pauli treffen kann. Und da er damit genau den Nerv von Spielfeld Berlin trifft, haben wir ihn zwischen Saisonende und EM Start schnell zum Interview gebeten. Viel Spaß!

1. Wie würdest du dich selbst beschreiben?

 

2. Was inspiriert dich?

 

3. Was oder wo ist der Ort deiner Träume?

 

4. Zeigst du uns deine Lieblingsschuhe?

 

5. Was ist Luxus für dich?

 

6. Was brauchst du zum Fotografieren?

 

7. Was hast du vor 20 Jahren gemacht?

 

8. Hast du Leichen im Keller?

 

9. Was bringt dich zum Lachen?

 

10. Was ist das wichtigste in deinem Kühlschrank?

 

11. Was erzeugt bei dir Gänsehaut?

Mehr zu Simon Puschmann:

www.simonpuschmann.com

facebook

instagram