Wenn einer den Pokal als Popstar der deutschen Fotoszene verdient hat, dann ist es wohl Paul Ripke. Als Sandkastenfreund von Rapper Marteria greift er bei dessen Konzerten durchaus mal zum Mikro. Und auf den Bildern der WM Party der Deutschen Elf in Rio war wahrscheinlich niemand so oft zu sehen wie der gebürtige Heidelberger selbst. Keine Frage, wo Paul steht ist immer was los. Umso glücklicher sind wir vom Spielfeld Berlin, dass er sich die Zeit für ein Interview genommen hat.

1. Wie würdest du dich selbst beschreiben?

 

2. Was inspiriert dich?

 

3. Was oder wo ist der Ort deiner Träume?

 

4. Zeigst du uns deine Lieblingsschuhe?

 

5. Was ist Luxus für dich?

 

6. Was brauchst du zum Fotografieren?

 

7. Was hast du vor 20 Jahren gemacht?

 

8. Hast du Leichen im Keller?

 

9. Was bringt dich zum Lachen?

 

10. Was ist das wichtigste in deinem Kühlschrank?

 

11. Was erzeugt bei dir Gänsehaut?

 

Mehr zu Paul Ripke:

http://www.paulripke.de
Instagram
Blog
Facebook